Hospizverein Köln-Mülheim

  • Adamsstr. 21 · 51063 Köln-Mülheim
  • Telefon: 0221 - 680 025 32
    (Regelmäßige Fernabfrage des Anrufbeantworters)
  • Bürozeiten: mittwochs 9 bis 14 Uhr und freitags 9 bis 12 Uhr,
    andere Termine nach Absprache

Hospiz- und Palliativtag am 12. Oktober 2019

Am Samstag, den Samstag, 12. Oktober findet der diesjährige Hospiz- und Palliativtag von 12 bis 15 Uhr in der Karl-Rahner-Akademie statt. Der Tag befasst sich dieses Jahr mit der Thematik "Sorgende Gemeinschaften und das Sterben - Soziale Ungleichheit als Herausforderung auch am Lebensende".

Der Eintritt ist frei. Es ist keine vorherige Anmeldung notwendig.

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher.

Das Programm und detaillierte Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Gesprächskreis für Trauernde

Sie haben einen nahestehenden Menschen verloren. Der Austausch mit anderen Trauerenden in einem geschützten Rahmen, in einer vertrauensvollen Umgebung, kann entlastend sein. Sich gemeinsam mit anderen auszutauschen und mit der eigenen Trauer in Verbindung zu kommen, gibt neue Impulse.
Eine Trauergruppe kann hilfreich sein, das Leben mit dem Verlust und der Erinnerung neu zu gestalten. Dieser Gesprächskreis findet an fünf Abenden in einer konstanten Gruppe und mit einer geschulten Leitung statt. Das Angebot ist für Sie kostenfrei, Veranstalter ist der Hospizverein Köln-Mülheim e.V.

Anmeldung für den Qualifizierungskurs ab jetzt möglich

Alle Zeiten und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter "Ehrenamt".

Für Fragen oder wenn Sie sich anmelden möchten stehen wir Ihnen telefonisch, per Mail oder persönlich während der Sprechstunden mittwochs von 9:00 -14:00 Uhr und freitags von 09:00 -12:00 Uhr unter der 0221-680 025 32 oder per Mail unter info@hospizverein-koeln-muelheim.de zur Verfügung.

Zusammenarbeit von Hospizverein und Schulklassen – Ausstellung „Zu guter Letzt“

„Muss man sich hier nicht die Schuhe ausziehen?“, fragt Mustafa (14)*erstaunt, als er die Liebfrauenkirche in Köln-Mülheim betritt. „Und wo sind denn die Gebetsteppiche?“

Er und etwa zwanzig Mitschüler/innen der 8.Klasse des nahe gelegenen Genoveva-Gymnasiums sind am diesem 21. März 2019 der Einladung des Hospizvereins Köln-Mülheim e.V. gefolgt, um in der Liebfrauenkirche die Ausstellung „Zu guter Letzt“ zu besichtigen, die einen anschaulichen Einblick in Bestattungskulturen Deutschlands und der Welt vermittelt.

Neuer Vorstand gewählt

Bei der Mitgliederversammlung am 14.2.2019 wurde eine neuer Vorstand bestehend aus 5 Mitgliedern gewählt, den wir auf dieser Seite bald vorstellen werden. Wir begrüßen die Mitglieder des neuen Vorstandes sehr herzlich und gratulieren zur Wahl!

Neujahrsempfang für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

Am 18. Januar 2019 gab es einen wunderbaren Neujahrsempfang für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Liebfrauenhaus. Da im Februar ein neuer Vorstand gewählt wird, wurden die bisherigen Vorständler*innen mit einem besonderen Abschied bedacht: mit der Clownin Kristin Kunze, alias Sophie Altklug, lernten wir viel zum Humor in der Sterbebegleitung und zur alternativen Möglichkeit eines Abschieds. Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass dieser Abend so gelungen war!

Webseite im neuen Design

Nach langer Planung, Ideenfindung und Umsetzung ist die neue Webseite nun online und stellt die gewachsene Hospizarbeit in Köln-Mülheim vor. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Designer Karl Ditt, der unseren Prozess aufmerksam begleitet hat und aus dem alten Design und unseren Ideen eine gelungene Weiterentwicklung in Bildern und Strukturen umgesetzt hat. Ebenso gilt unser Dank Tobias Hölterhof, der diese Bilder dann in Technik und somit ins World Wide Web gebracht hat. Bei der Freude über das neue Design der Webseite möchten wir ebenso die Gelegenheit nutzen, einmal auf einen langjährigen Helfer im Hintergrund hinzuweisen und ihm von Herzen zu danken für all sein engagiertes Mitwirken am bisherigen Webauftritt: Michal Prill, der bis jetzt ehrenamtlich den Hospizverein mit seiner Arbeit unterstützt hat.