In welcher Stadt wollen wir leben? Einen Kernaspekt dieser Frage stellt der Umgang mit den Schwächsten unserer Gesellschaft dar, d.h. wie wir auch mit Schwerstkranken, Sterbenden und den Menschen, die sich um sie kümmern und um sie trauern, umgehen. Dies ist die zentrale Frage hinter dem Konzept der Caring Community Köln. Sie hat zum Ziel die Kölner Stadtgesellschaft im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer zu stärken und ihre Kompetenzen zu fördern.
Das Anliegen der Caring Community Köln und die Arbeit der Organisationen und Vereine, die Sterbende und Trauernde unterstützen, wird besonders schön im erst vor Kurzem erschienenen Video "Thomas' Geschichte" dargestellt. Den Animationsfilm und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Initiative.